ACTIDOX (DOXYCYCLIN) 100 mg

ACTIDOX (DOXYCYCLIN) 100 mg

ACTIDOX (DOXYCYCLIN) 100 mg 16 Tabletten

15,00 €
steuerfrei

 

Was ist Doxycyclin?

Doxycyclin ist ein Tetracyclin-Antibiotikum. Es bekämpft Bakterien im Körper.

Doxycyclin wird zur Behandlung vieler verschiedener bakterieller Infektionen wie Harnwegsinfektionen, Akne, Gonorrhoe und Chlamydien, Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen) und anderer verwendet.

Doxycyclin wird auch zur Behandlung von Hautunreinheiten, Beulen und akneähnlichen Läsionen verwendet, die durch Rosacea verursacht werden. Doxycyclin behandelt keine durch Rosacea verursachte Gesichtsrötung.

Doxycyclin kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Arzneimittelhandbuch aufgeführt sind.

Welche Nebenwirkungen kann Doxycyclin haben?

Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselsucht; Atembeschwerden; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung haben, wie z. B.: starke Kopfschmerzen, Schwindel, verschwommenes Sehen, Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Grippesymptome, geschwollene Drüsen, Hautausschlag oder Juckreiz, Gelenkschmerzen oder allgemeines Unwohlsein oder überhaupt nicht Durchfall, der wässrig oder blutig ist, blasse oder gelbliche Haut, dunkel gefärbter Urin, Fieber, Verwirrtheit oder Schwäche, starke Schmerzen im Oberbauch, die sich auf den Rücken ausbreiten, Übelkeit und Erbrechen, schneller Herzschlag, Appetitlosigkeit, Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut oder Augen); oder schwere Hautreaktionen – Fieber, Halsschmerzen, Schwellungen im Gesicht oder der Zunge, Brennen in den Augen, Hautschmerzen, gefolgt von einem roten oder violetten Hautausschlag, der sich ausbreitet (insbesondere im Gesicht oder am Oberkörper) und Blasenbildung und Abschälen verursacht

Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen können sein: leichte Übelkeit, leichter Durchfall, Magenverstimmung, leichter Hautausschlag oder Juckreiz; oder vaginaler Juckreiz oder Ausfluss

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für medizinischen Rat zu Nebenwirkungen an.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Doxycyclin?

Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Arzneimittel, die Sie anwenden, insbesondere: cholesterinsenkende Arzneimittel wie Cholestyramin (Prevalite, Questran) oder Colestipol (Colestid) Isotretinoin (Accutane) Tretinoin (Renova, Retin-A, Vesanoid) Antazida wie Tums, Rolaids , Milch von Magnesia, Maalox und anderen ein Produkt, das Wismutsubsalicylat wie Pepto-Bismol enthält Mineralien wie Eisen, Zink, Kalzium, Magnesium und rezeptfreie Vitamin- und Mineralstoffzusätze ein Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin, Jantoven); oder ein Penicillin-Antibiotikum wie Amoxicillin (Amoxil, Augmentin, Dispermox, Moxatag), Ampicillin (Principen, Unasyn), Dicloxacillin (Dycill, Dynapen), Oxacillin (Bactocill) oder Penicillin (Bicillin LA, PC Pen VK, Pfizerpen)

Diese Liste ist nicht vollständig und andere Medikamente können mit Doxycyclin interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Dazu gehören verschreibungspflichtige, rezeptfreie, Vitamin- und Kräuterprodukte. Beginnen Sie kein neues Medikament, ohne Ihren Arzt zu informieren.

Was sollte ich während der Einnahme von Doxycyclin vermeiden?

Antibiotika können Durchfall verursachen, was ein Zeichen für eine neue Infektion sein kann. Wenn Sie wässrigen oder blutigen Durchfall haben, beenden Sie die Einnahme von Doxycyclin und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenden Sie keine Arzneimittel gegen Durchfall an, es sei denn, Ihr Arzt hat es Ihnen gesagt.

Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung oder Solarien. Doxycyclin kann leichter zu Sonnenbrand führen. Tragen Sie Schutzkleidung und verwenden Sie Sonnencreme (LSF 30 oder höher), wenn Sie sich im Freien aufhalten.

Nehmen Sie innerhalb von 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Doxycyclin keine Eisenpräparate, Multivitamine, Kalziumpräparate, Antazida oder Abführmittel ein.

Wie sollte ich Doxycyclin einnehmen?

Nehmen Sie genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Nehmen Sie keine größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen ein. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett.

Nehmen Sie Doxycyclin mit einem vollen Glas Wasser ein. Trinken Sie viel Flüssigkeit, während Sie Doxycyclin einnehmen.

Verschiedene Marken von Doxycyclin können unterschiedliche Anweisungen zur Einnahme mit oder ohne Nahrung haben.

Die meisten Marken von Doxycylin können mit Nahrung oder Milch eingenommen werden, wenn das Arzneimittel Ihren Magen stört.

Nehmen Sie Oracea oder Periostat mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit auf nüchternen Magen ein.

Sie können eine Doryx-Kapsel öffnen oder eine Doryx-Tablette aufbrechen und das Arzneimittel in einen Löffel Apfelmus streuen, um das Schlucken zu erleichtern. Sofort schlucken, ohne zu kauen. Bewahren Sie die Mischung nicht für eine spätere Verwendung auf. Trinken Sie sofort ein volles Glas (8 Unzen) kaltes Wasser.

Zerkleinern, zerbrechen oder öffnen Sie eine Kapsel mit verzögerter Freisetzung nicht. Schlucken Sie die Pille im Ganzen. Das Brechen oder Öffnen der Pille kann dazu führen, dass zu viel des Arzneimittels auf einmal freigesetzt wird. Die magensaftresistente Pille hat eine spezielle Beschichtung, um Ihren Magen zu schützen. Das Brechen der Pille wird diese Beschichtung beschädigen.

Messen Sie flüssige Medizin mit einem speziellen Messlöffel oder Medizinbecher, nicht mit einem normalen Esslöffel. Wenn Sie kein Dosismessgerät haben, fragen Sie Ihren Apotheker danach.

Nehmen Sie dieses Medikament für die gesamte vorgeschriebene Dauer ein. Ihre Symptome können sich verbessern, bevor die Infektion vollständig abgeklungen ist. Das Überspringen von Dosen kann auch das Risiko einer weiteren antibiotikaresistenten Infektion erhöhen. Doxycyclin behandelt keine Virusinfektion wie Erkältung oder Grippe.

Wenn Sie operiert werden müssen, teilen Sie dem Chirurgen im Voraus mit, dass Sie Doxycyclin anwenden. Möglicherweise müssen Sie die Anwendung des Arzneimittels für kurze Zeit unterbrechen.

Bei Raumtemperatur fern von Feuchtigkeit und Hitze lagern.

Entsorgen Sie unbenutzte Arzneimittel nach Ablauf des Verfallsdatums auf dem Etikett. Die Verwendung von abgelaufenem Doxycyclin kann Ihre Nieren schädigen.

Was passiert, wenn ich Doxycyclin überdosiere?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Giftnotrufnummer unter 1-800-222-1222 an.

Zu den Symptomen einer Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall gehören.

Was passiert, wenn ich eine Dosis Doxycyclin verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie kein zusätzliches Arzneimittel ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

ACTIDOX (DOXYCYCLINE) 100 mg

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse und Verbesserung der Dienste.
Indem Sie auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung.