DOSTINEX 0,5mg

DOSTINEX 0,5mg

Packets of 8 x 0.5 mg Tablets

50,00 €
steuerfrei

 

Dostinex - 0,5 mg (8 Tabletten)

Gattungsbezeichnung:

Cabergolin Packungen mit 8 x 0,5 mg Tabletten Hergestellt von Pharmacia Verwendung Dostinex wird verwendet, um bestimmte Hormonprobleme (überschüssiges Prolaktin) zu behandeln.

Das Medikament wird verwendet, um die Muttermilchproduktion zu reduzieren oder zu verhindern, außer nach der Geburt (postpartum).

Dostinex kann auch bei der Parkinson-Krankheit, Prolaktin-produzierenden Tumoren und zur Einstellung verschiedener Hormonspiegel bei bestimmten Erkrankungen (Eierstockerkrankungen) angewendet werden. Es kann auch bei der Behandlung von ED verwendet werden. Dosierung Dostinex wird zweimal wöchentlich oral eingenommen.

Die Dosierung wird im Allgemeinen alle 4 Wochen basierend auf Bluttests (Prolaktin) angepasst. Befolgen Sie alle Anweisungen. Nebenwirkungen Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit, Übelkeit oder Erbrechen, Verstopfung, Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Kribbeln oder Taubheitsgefühl können auftreten. Wenn diese anhalten oder sich verschlimmern, benachrichtigen Sie Ihren Arzt. Unwahrscheinlich, aber melden Sie umgehend alle mentalen/Stimmungsveränderungen. Sehr unwahrscheinlich, aber melden Sie unverzüglich alle Ohnmachtsanfälle, Schwellungen der Füße oder Knöchel, Brustschmerzen oder Menstruationsveränderungen oder Sehprobleme. Wenn Sie andere Wirkungen bemerken, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie vor der Anwendung von Dostinex Ihren Arzt über Ihre Krankengeschichte, einschließlich aller Allergien (insbesondere Arzneimittelallergien), Lebererkrankungen, psychiatrischen Erkrankungen, unkontrolliertem Bluthochdruck oder Bluthochdruck während der Schwangerschaft. Schränken Sie Alkohol ein, da er die Nebenwirkungen von Dostinex verschlimmern kann.

Vorsicht bei Aufgaben, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z. B. Autofahren. Um Schwindel und Benommenheit beim Aufstehen aus einer sitzenden oder liegenden Position zu vermeiden, stehen Sie langsam auf.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, bevor Sie dieses Medikament anwenden. Es ist nicht bekannt, ob Dostinex in die Muttermilch übergeht. Aufgrund des potenziellen Risikos für den Säugling wird das Stillen während der Anwendung von Dostinex nicht empfohlen. Konsultieren Sie vor dem Stillen Ihren Arzt.

DOSTINEX

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse und Verbesserung der Dienste.
Indem Sie auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung.